E-Mailinfo@hkram.com

Kontaktiere uns+8613456189895

Suche
Banner

Schützen Sie die persönliche Sicherheit des Wartungspersonals

Nov 18, 2019

In der Regel sind an der Vorder- und Rückseite des Leistungsschalters Trennschalter installiert. Ziel ist es, den Leistungsschalter von der Stromversorgung zu trennen, um einen klaren Trennpunkt zu bilden. Da der ursprüngliche Leistungsschalter ein Ölleistungsschalter war, muss der Ölleistungsschalter häufig repariert werden. Daher müssen auf beiden Seiten offensichtliche Trennstellen vorhanden sein, um die Wartung zu erleichtern. In der Regel wird der Schaltschrank von der darüber liegenden Sammelschiene über den Schaltschrank mit Strom versorgt. Eine Gruppe von Trennschaltern wird vor dem Leistungsschalter benötigt, um die Spannungsversorgung zu trennen, aber manchmal besteht auch die Möglichkeit eingehender Anrufe hinter dem Leistungsschalter, beispielsweise über die anderen Schleifen, Kondensatoren und andere Geräte, also eine Reihe von Auch hinter dem Leistungsschalter sind Trennschalter erforderlich.

Der Trennschalter wird hauptsächlich verwendet, um den Teil des Hochspannungsverteilungsgeräts, der vom aktiven Teil abgeschaltet werden muss, zuverlässig zu trennen, um die Sicherheit der Wartungsarbeiten zu gewährleisten. Die Kontakte des Trennschalters liegen alle in der Luft und haben offensichtliche Trennpunkte. Der Trennschalter hat keine Lichtbogenlöscheinrichtung und kann daher nicht zum Abschalten des Laststroms oder Kurzschlussstroms verwendet werden. Andernfalls tritt am Trennpunkt unter Einwirkung von Hochspannung ein starker Lichtbogen auf. Es ist schwer von selbst zu löschen und kann sogar Lichtbögen verursachen (Kurzschluss nach Masse oder Phase zu Phase), Geräte verbrennen und die persönliche Sicherheit gefährden. Dies ist ein schwerer Unfall, der als "Ziehen des Trennschalters mit Last" bezeichnet wird. Isolationsschalter können auch zum Schalten bestimmter Stromkreise verwendet werden, um die Funktionsweise des Systems zu ändern. Zum Beispiel: In einer Doppelbus-Schaltung kann ein Trennschalter verwendet werden, um die laufende Schaltung von einem Bus auf einen anderen zu schalten. Gleichzeitig können damit auch einige Kleinstromkreise betrieben werden.

1. Sorgen Sie bei der Wartung elektrischer Geräte für ein elektrisches Intervall und einen gut sichtbaren Trennpunkt, um die persönliche Sicherheit des Wartungspersonals zu gewährleisten.

2. Trennschalter kann nicht mit Last betrieben werden: Es kann nicht mit Nennlast oder großer Last betrieben werden, kann nicht geteilt werden, kombinierter Laststrom und Kurzschlussstrom, aber diejenigen mit Lichtbogenlöschkammer können mit kleiner Last und betrieben werden Leerlaufleitung.

3. Im allgemeinen Einschaltbetrieb: Zuerst den Trennschalter und dann den Leistungsschalter oder Lastschalter schließen. Im ausgeschalteten Zustand: Zuerst den Leistungsschalter oder Lastschalter ausschalten und dann den Trennschalter ausschalten.

4. Wenn ausgewählt, ist es dasselbe wie andere elektrische Geräte, und seine Nennspannung, sein Nennstrom, sein dynamischer stabiler Strom und sein thermischer stabiler Strom müssen den Anforderungen der Anwendung entsprechen.

Die Funktion des Trennschalters besteht darin, den Stromkreis ohne Laststrom zu trennen. Das zu reparierende Gerät verfügt über eine eindeutige Trennstelle zur Stromversorgung, um die Sicherheit des Wartungspersonals zu gewährleisten. Daher darf der Trennschalter nur betätigt werden, wenn der Leistungsschalter den Stromkreis öffnet.